Buchtipp: Joana Krizanits zur systemischen Organisationsberatung
Mittwoch, 19. Juni 2013

Krizanits

Die systemische Organisationsberatung ist den Kinderschuhen entwachsen und hat sich ihre eigene Tradition aufgebaut. Entsprechend ihrem eigenen Anspruch wird mit diesem Buch nun innegehalten, reflektiert, einmal zurück und dann wieder nach vorne geblickt.

Und das gelingt Joana Krizanits außerordentlich gut. Dieses Buch bietet dem erfahrenen Experten einen exzellenten Überblick über die Entstehung dieser Disziplin. Anhand von Beiträgen einiger bekannter Pioniere wird dabei sehr deutlich, wie vielfältig, inspiriert und lebendig sie verlaufen ist. Für den interessierten Einsteiger werden die verschiedenen Paradigmen dieses Professionsfeldes sichtbar gemacht und hervorragend in Bezug zur gegenwärtigen Praxis gebracht.

Unser Fazit?

Das ist bereits mehr als eine Einführung bieten kann. Der Ausblick in die Zukunft ergänzt das sehr gut, auch wenn hier das Buch etwas an Stringenz verliert.
Für Erfahrene Berater eine erfrischende Genuss-, für Einsteiger eine Pflichtliteratur.

Unser Buchtipp: Joana Krizanits, Die systemische Organisationsberatung – wie sie wurde, was sie wird: Eine Einführung in das Professionsfeld
Facultas Universitätsverlag; 1. Auflage Oktober 2009, 356 Seiten

erhältlich über amazon

Über Guido Czeija

Guido Czeija gehört seit 2006 zum Team der KOMUNARIKO, seit 2008 auch als Gesellschafter. Czeija studierte Mathematik und Physik in Wien und Berlin, u.a. bei Prof. Zeilinger. Er ist ausgebildeter Gruppendynamiker (ÖGGO) und Kommunikationstrainer (EAK) und beschäftigt sich mit Konfliktmanagement, Team- und Organisationsentwicklung. Besonders interessieren ihn Kooperationen zwischen Unternehmen und in Netzwerken.


Was Sie sonst noch interessieren könnte.

INHALTE: Buchtipp: Die Kraft aus dem Selbst


Kommentar Schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.